Pressemitteilung

Reaktion auf Prognosen der Nationalbank

Die BNB hat soeben ihre neuen Prognosen veröffentlicht. 

Minister der Finanzen Van Overtveldt: „Dies ist eine besonders ermutigende Analyse. Der ultimative Beweis, dass der Wandel wirkt. Wir stellen ein starkes Wachstum der Betriebsinvestitionen und der Anzahl der Arbeitsplätze fest.  Auffällig ist, dass das Wirtschaftswachstum sehr viel neue Arbeitsplätze schafft. Das ist ganz deutlich die Folge der Reformen, wie beispielsweise des Tax-Shifts, den die Regierung durchgeführt hat.  Im Gegensatz zu den hartnäckigen Behauptungen einiger Personen steigt das verfügbare Nettoeinkommen der Familien weiter. Das ist also das Geld, das die Menschen nach der Besteuerung netto übrig haben. Wir stellen auch eine beträchtliche Verringerung des öffentlichen Defizits und der Staatsschuld fest. Das Haushaltsdefizit sinkt von 2,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) 2016 auf 1,2 Prozent 2017. Vor sechs Monaten prognostizierte die Nationalbank noch ein Defizit von 2 Prozent.“