Aktuelles

Pressemitteilung

Änderungen in der MwSt.-Gesetzgebung: MwSt.-Erklärung Wohnungsbauarbeiten über Musterformular & mehrwertsteuerfreie Lebensmittelüberschüsse

Der Finanzausschuss hat heute einen Gesetzentwurf genehmigt, der verschiedene Änderungen am Mehrwertsteuergesetzbuch vornimmt.MwSt.-Erklärung WohnungsbauarbeitenDiese Gesetzesänderung enthält eine wichtige administrative Vereinfachung für Eigentümer einer kürzlich errichteten Wohnung. Von nun an müssen diese Eigentümer der Mehrwertsteuerverwaltung die notwendigen Angaben nur noch über ein Musterformular mitteilen. Kopien von Plänen und Lastenheften, Rechnungen und anderen…
Pressemitteilung

Minister der Finanzen verringert die MwSt.-Geldbußen

Der Minister der Finanzen hat die Verwaltung mit der Erarbeitung einer neuen Geldbußenpolitik im Bereich der Mehrwertsteuer beauftragt. Der Grund dafür ist, dass die noch aus dem Jahr 2012 stammenden früheren Regeln oftmals viel zu strikt waren: Nicht nur, dass die Beträge der Geldbußen sehr hoch waren, es wurde auch die Art der Verstöße außer Acht gelassen.Gemäß des föderalen Regierungsabkommens wird fortan von der Gutgläubigkeit und nicht mehr nur von der Bösgläubigkeit der…
Pressemitteilung

Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen bei Behinderungen durch Infrastrukturarbeiten

Ab jetzt haben Unternehmen die Möglichkeit, Unterstützungsmaßnahmen beim Fiskus zu beantragen, wenn sie durch Infrastrukturarbeiten behindert werden. Diese Unterstützungsmaßnahmen geben Unternehmen finanziellen Spielraum und ermöglichen es ihnen, vorübergehend finanzielle Schwierigkeiten zu überbrücken.Es betrifft laufende Arbeiten oder Arbeiten, die am 1. März 2018 begonnen haben. Zudem muss die Laufzeit der Arbeiten mindestens ein Jahr betragen und eine vollständige Erneuerung der…
Pressemitteilung

Die zentrale Kontaktstelle (ZKS) wird eine dynamische Datenbank im Kampf gegen Betrug und Terrorismus

Heute wurde der Gesetzesentwurf in Bezug auf die zentrale Kontaktstelle von Konten und Finanzverträgen (ZKS) im Finanzausschuss gebilligt. Dieser Gesetzesentwurf sorgt für eine Verstärkung der Steuerbetrugsbekämpfung und mehr Rechtssicherheit. Die ZKS ist eine Datenbank, die Bankkontonummern und bestimmte Verträge enthält, die von natürlichen Personen und juristischen Personen, ob sie in Belgien wohnen oder nicht, bei Finanzinstituten in Belgien geführt werden. Die Finanzinstitute, d.h.…
Pressemitteilung

Große Versicherungsgesellschaften lassen sich in Belgien nieder: drei neue Lizenzen erteilt

Nach der Lizenz für Lloyd hat die Belgische Nationalbank auch dem australischen Versicherer QBE, dem japanischen Versicherer MS Amlin und dem amerikanischen Versicherer Navigators Lizenzen erteilt.Minister der Finanzen, Johan Van Overtveldt: "Durch die Niederlasssung dieser großen Versicherungsgesellschaften entwickelt sich Brüssel zunehmend zu einem europäischen Zentrum für Versicherungstätigkeiten. Dies zeigt den Erfolg unserer Strategie, uns auf spezifische Nischentätigkeiten wie…
Pressemitteilung

Fiskus verschafft Gemeinden Zugang zu Katasterdaten in Echtzeit

Früher erhielten Gemeindeverwaltungen einmal im Jahr alle benötigten Katasterdaten mit der Post. Seit 2011 verwenden die Gemeinden und die Vermögensdokumentation des Fiskus das Urbanistic Information Network, kurz URBAIN genannt, um Daten miteinander auszutauschen. So übermitteln die Gemeinden der Vermögensdokumentation beispielsweise die Baugenehmigungen und das Enddatum der Arbeiten über URBAIN.Die Vermögensdokumentation stellt ihrerseits jährlich über URBAIN den…
Pressemitteilung

Eröffnung der Ankaufakten Stroomplan: Zoll investiert 1,6 Millionen Euro

Im Rahmen des Stroomplans im und um den Hafen von Antwerpen wurden die Ankaufakten des Zolls eröffnet. Zur Bekämpfung des Drogenhandels in Antwerpen investiert der Zoll 1,6 Millionen Euro in diesen Plan.Der Stroomplan hat zum Ziel, die Bekämpfung des Drogenhandels im und um den Hafen von Antwerpen und der damit zusammenhängenden Kriminalität durchzuführen. Verschiedene Einheiten arbeiten in einer eigens zu diesem Zweck gebildeten Taskforce zusammen, um diesen Plan umzusetzen: der Zoll, die…
Pressemitteilung

Ein solider Kurs für die reformierte Gesellschaftssteuer

Die Reform der Gesellschaftssteuer ist eine der wichtigsten Wirtschaftsreformen der Föderalregierung. In der ersten Hälfte dieses Jahres wurde der allgemeine Satz auf 29% gesenkt und zahlen die KMB 20% auf die ersten 100.000 Euro Gewinn. Unternehmen zahlen einen Großteil dieser Steuer im Voraus. Auch dieses System wurde im Rahmen dieser Reform geändert. Eine Erhöhung um 6,75% gilt für Unternehmen, die nicht genügend oder keine Vorauszahlungen leisten. Für das Steuerjahr 2018 (Einkommen…
Pressemitteilung

Steuer auf digitale Technologie: Minister der Finanzen plädiert für einen fairen Beitrag, ruft aber auch zu mehr Ambition für Innovation auf

Donnerstag und Freitag versammelt sich der Rat für Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN) in Sofia, um unter anderem über die Digitalisierung der Wirtschaft und die Anpassung der steuerrechtlichen Regeln zu beraten.  Die zentrale Frage dabei lautet, wie große digitale Unternehmen - wie Google, Facebook, Amazon u. a. - steuerlich zu behandeln sind.  Durch die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft stellen wir fest, dass einige multinationale digitale Unternehmen kaum Steuern auf ihre in…
Pressemitteilung

Wieder hervorragende Ergebnisse bei der Bekämpfung der Steuerhinterziehung 2017

Die Sonderinspektion der Steuern (SIS) erzielte 2017 wieder ausgezeichnete Ergebnisse bei der Bekämpfung der Steuerhinterziehung.  Das geht aus den letzten Zahlen, die dem Parlament vorgelegt wurden, hervor.Die Ergebnisse der SIS sind die Steuern und die MwSt., die von den Kontrolldiensten der SIS in die Heberolle eingetragen (direkte Steuern) oder beigetrieben werden (MwSt.).  Diesbezüglich muss zwischen der Eintragung in die Heberolle (der administrative Abschluss der Akte) und der…

Kein Inhalt gefunden für die ausgewählten Kriterien.